Fußpflege

Eine medizinische Fußpflege beinhaltet:
  • Ein wohltuendes Fußbad
  • Das Kürzen und in Form Bringen der Zehennägel
  • Säubern des Nagelfalzes
  • Abtragen von Hornhaut
  • Entfernung von Hühneraugen
  • Eincremen der Füße
Auch die Füße wollen gepflegt sein. Obwohl die Füße tagtäglich besonders stark strapaziert werden, werden sie allzu selten in die tägliche Körperpflege einbezogen. Da die Fußsohlen – neben den Innenhandflächen – die meisten Schweißdrüsen am Körper aufweisen, kommt es aufgrund von gefühlsmäßigen oder körperlichen Reizen zu Feuchtigkeitsabgaben. Dabei bildet sich im Bereich des wohlverpackten Fußes im meist ungelüfteten Schuh sofort ein feuchtwarmes Klima, welches eine Reihe von Folgereaktionen auslösen kann:
  • Auflockerung der obersten Schicht der Hornhaut
  • Förderung des Wachstums auf der Haut befindlicher Mikroorganismen
  • Bildung von Abbau- bzw. Zersetzungsprodukten und damit eines unangenehmen Geruches.
Neben dem richtigen Schuhwerk, das helfen kann, so zahlreichen Fußproblemen vorzubeugen wie müden, geschwollenen und kalten Füße, Brennen, Hornhaut und Schwielen, Hühneraugen, Druckstellen und Fußschweiß, Senk- und Plattfuß sowie Fußpilz, spielt auch die regelmäßige Pflege für die Fußgesundheit und als Wohlfühlfaktor eine wichtige Rolle. Es ist schon erstaunlich, wie viel Zeit es gebraucht hat, um den Fuß zu enttabuisieren. Zunehmend lernen die Menschen, die Füße in die allgemeine Körperpflege einzubeziehen. Wer Fußpflege regelmäßig betreibt, merkt sehr schnell, dass den Füßen diese Pflege gut tut.

Preise Fußpflege

30€

Classic Pediküre (45 min)

Fußbad, Nägel kürzen und in Form bringen, Nagelhaut entfernen, abschleifen der Hornhaut, kurze Massage und Abschlusspflege

40€
Wellnes Pediküre (90 min)

Fußbad, Nägel kürzen und in Form bringen, Nagelhaut entfernen, abschleifen der Hornhaut, Peeling, Maske, Massage und Abschlusspflege

5€
 French
3€
 Lack
20€
Schellack
45€
Pediküre + Schellack